VR BANK Dinklage-Steinfeld eG spendet

Nach Rekordrennen - neue Rekordspende für "Sportler gegen Hunger"

Udo Quaschigroch, WSC Ritzer-Teamchef, lobte das große Engagement und die Spendenbereitschaft anlässlich des diesjährigen Bobrennens. Insgesamt sammelten die Boxenluder Heike und Kerstin eine Spendensumme in Höhe von 3.712,00 €.


Die VR BANK Dinklage-Steinfeld eG ließ es sich auch dieses Jahr nicht nehmen, den Betrag aufzurunden auf die Rekordsumme von 4.500,00 €. Der Vorstandsassistent Thomas Niemann überreichte gemeinsam mit Udo Quaschigroch den Spendenscheck für die Aktion „Sportler gegen Hunger“ an den Sportredakteur Andreas Hausfeld von der Oldenburgischen Volkszeitung.


Auch für das nächste Jahr sagte Thomas Niemann das Sponsoring der Aktion am 1. Januar zu.