VR BANK Dinklage-Steinfeld eG löst Versprechen ein und spendet

Neue Rekordspendensumme für "Sportler gegen Hunger"

Wie vom Vorstandsassistenten Thomas Niemann versprochen, wurde nunmehr der beim diesjährigen Bobrennen gesammelte Betrag von EUR 3.008,70 auf volle Tausend Euro aufgestockt.

Das Bobteam "WSC Ritzer", Andreas Hausfeld von der OV und Thomas Niemann bei der Scheckübergabe (Foto: VR BANK)

VR BANK Dinklage-Steinfeld eG spendet 991,30 Euro:

Damit konnte die Rekordsumme von 4.000,00 Euro vom WSC Ritzer-Teamchef Udo Quaschigroch an Andreas Hausfeld von der Oldenburgischen Volkszeitung für die Aktion "Sportler gegen Hunger" überreicht werden.

Das Bobteam freut sich sehr über die tolle Unterstützung der einzigartigen Aktion im Kreis Vechta durch die VR BANK. Mit einem zuverlässigen Partner an der Seite geht vieles leichter, so Udo Quaschigroch.

Auch für das nächste Jahr sagte Thomas Niemann das Sponsoring der Aktion am 01. Januar zu.