Werner Kalvelage

50 Jahre im Dienst der VR BANK

Am 1. April 1964 begann Werner Kalvelage seine 3-jährige Lehrzeit zum Bankkaufmann bei der damaligen Spar- und Darlehnskasse eG Dinklage und wurde schnell als kompetenter Ansprechpartner im Bereich der Wohnhausfinanzierung bekannt. So manches Eigenheim in und um Dinklage wurde mit Unterstützung durch Werner Kalvelage in den zurückliegenden Jahrzehnten errichtet. Durch seine seit 1999 ausgeübte Tätigkeit als Bezirksleiter der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG wurde dieses noch einmal intensiviert. Dabei blieb er der Kundschaft seiner Bank, der VR BANK Dinklage-Steinfeld eG, als kompetenter Ansprechpartner vor Ort treu.

Am Freitag, 28. März 2014 wurde Werner Kalvelage in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Vorstand und Aufsichtsrat sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sagen DANKE FÜR 50 JAHRE gute und erfolg reic he Zusammenarbeit und wünschen Werner Kalvelage fürdie Zukunft alles Gute!

Nachfolge

Angela Jürgens

Seit 2011 wird Werner Kalvelage unterstützt durch Frau Angela Jürgens. Frau Jürgens ist gelernte Bankkauffrau und seit 12 Jahren BSH-Mitarbeiterin, sie wird die Nachfolge von Werner Kalvelage antreten.

Verena Thumann

Die Bankstelle Steinfeld wird seit Herbst 2013 betreut durch die BSH-Mitarbeiterin und gelernte Bankkauffrau Verena Thumann.